atrica-software

atrica-software  Rankingfaktoren

Kein SEO. Kein Geschäft.

 

Eine starke Online-Präsenz, die von Killer-SEO unterstützt wird, ist seit langem wichtig. Doch noch nie war SEO so wichtig wie im Jahr 2020, als ein Großteil der Welt hinter verschlossene Türen und in die Online-Sphäre gezwungen wurde atrica-software.

Zur Zeit macht Google über 75% des gesamten weltweiten Desktop-Verkehrs aus.

Dies entspricht mehr als 2,3 Billionen Suchanfragen pro Jahr und sagenhafte 95% aller Online Nutzer suchen über die weltweit dominierende Suchmaschine Google.

Es ist somit klar, dass ein Unternehmen ohne zeitgemässes, hochprofessionelles SEO und somit ohne eine Spitzenposition auf den Google-Suchseiten, als gar nicht existent empfunden wird atrica-software.

So sehen die neuesten (2019/2020) globalen Statistiken aus:
 

Zahlen sind Fakten

Verbraucher weltweit führen mittlerweile mehr als 70% der Kauf Recherchen online durch – also noch vor dem eigentlichen Kauf.

Die Seite 1 der organischen Ergebnisse auf der Google-Suche machen 67% aller Klicks aus..

39% des weltweiten E-Commerce-Verkehrs entstehen über die Suche atrica-software.

70% der Vermarkter sehen SEO als effektiver und wichtiger an als Pay-per-Click-Werbung.

57% der Business-to-Business-Vermarkter sind davon überzeugt, dass SEO in der Lage ist, mehr Leads zu generieren, als irgendeine andere digitale Marketing-Strategie.

Quellen: Impact Analysis, SerpWatch, Digital Trends Survey 2020

atrica software
atrica software

Zahlen lügen nicht

Egal, ob dein Unternehmen direkt den Verbraucher, oder B-2-B anspricht, oder ob du Produkte und/oder Dienstleistungen anbietest – ein Unternehmen braucht hervorragendes SEO.

Die Herausforderung besteht darin, den Überblick über das Suchspiel zu behalten, um sicherzustellen, dass das Unternehmen erstens auf Google Seite 1 landet und zweitens, immer dort bleibt.

Der Suchalgorithmus von Google benutzt nun mehr als 200 Faktoren, um Webseiten zu evaluieren. Diese sich ständig ändernden Faktoren werden von Google stärker beschützt und bewacht als die Kronjuwelen Englands!

Der Versuch Schritt zu halten ist schwierig, anstrengend, zeitaufwändig, arbeitsintensiv und teuer.

Unabhängig davon, wie sehr man sich bemüht, wie lange man Geld ausgibt, oder wie viel Geld man investiert, der Code von Google bleibt unknackbar. Warum? Weil du schließlich „nur“ ein Mensch bist.

Hier kommt ATRICA ins Spiel.